Seereich Aquatropolis
Es ist: 18.09.2019, 07:30 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

Thema geschlossen
Aufbau der Basis Tangoran
Verfasser Nachricht
Bruderschaft von NodOptionen
Bürger des Seereiches

  • Beiträge:  33
  • Registriert seit:  Jan 2011



    Beitrag: #1
    Sektor 23 - neue Nod-Basis
    22.01.2011, 23:58, Uhr

    Handlung
    Mühsam quählen sich die LKW durch die unerschlossene Landschaft, bis man endlich Sektor 23 erreicht. Man findet nach einiger Suche drei dicht beieinanderliegende Hügel, die mit nur wenig Dschungel bedeckt sind. Die Fahrzeuge halten in der Senke zwischen den Hügeln. Die Männer setzen ab und sammeln sich um einen Commander.

    5 Mann pro Hügel. 25 Mann Schutz der Ingenieure und Fahrzeuge. Zwei Patroillen mobile Absicherung. Halbstündlicher Rapport. Aufbau beginnt mit Phase 1.

    Handlung
    Die Truppen verteilen sich auf die Umgebung. Bäume werden gefällt, mehrere Zelte aufgebaut. Die Senke wird abgesichert und schrittweise den Erfordernissen angepasst. Vorrang hat die Schaffung einer größeren Freifläche als Landezone.
    Nach Oben
    Bruderschaft von NodOptionen
    Bürger des Seereiches

    • Beiträge:  33
    • Registriert seit:  Jan 2011



      Beitrag: #2
      RE: Aufbau der Basis Tangoran
      23.01.2011, 20:25, Uhr
      (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.2011, 20:26 von Bruderschaft von Nod.)

      Handlung
      Das Schaffen der Freifläche gestaltet sich schwieriger als gedacht. Zuviel Wurzelwerk sorgt für Probleme. Schweres Gerät ist nicht vor Ort. Notgedrungen versucht man, mit den vorhandenen Mitteln zumindest eine kleine Abladezone für Hubschrauber zu schaffen. Stundenlange mühevolle Arbeit ist nötig, bevor auch nur halbwegs erste Erfolge zu sehen sind. Erschöpft beenden die Ingenieure ihren Arbeitseinsatz und ziehen sich in die Zelte zurück, während der Commander die Soldaten mit neuen Befehlen versorgt.

      Der Einsatz dauert länger als geplant. Wir stellen um auf Notrationen. Beobachtungposten auf den Hügeln werden auf je zwei Mann reduziert. Im Gegenzug will ich drei einsatzbereite Patroillen. Im Umkreis von 2000 Metern sind Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Vorerst als rein defensives Frühwarnsystem. Optische und akkustische Mittel.

      Handlung
      In den nächsten Stunden wird eine Sicherheitszone eingerichtet mittels Stolperdrähter, verbunden mit Signalgebern und Leuchtraketenwerfer. Als die Nacht herreinbricht, schlafen die Ingenieure erschöpft, während Soldaten für Schutz vor unangenehmen Überraschungen sorgen und sich intensiv mit dem Terrain vertraut machen.
      Nach Oben
      Bruderschaft von NodOptionen
      Bürger des Seereiches

      • Beiträge:  33
      • Registriert seit:  Jan 2011



        Beitrag: #3
        RE: Aufbau der Basis Tangoran
        25.01.2011, 20:34, Uhr

        Handlung
        Zwei Tage später konnte endlich ein kleiner Landeplatz freigeräumt werden, auch wenn dieser kaum 10 mal 10 Meter mißt. Als nächstes wird in einem der Zelte eine mobile Funkstation errichtet. Da es bislang keinen Zwischenfall gab, ist die Gegend mittlerweile recht gut gegen ungebetene Annäherungen abgesichert. Dennoch werden die Patroillen aufrecht erhalten. Nach einem kurzen Testlauf der Funkstation wendet sich der Commander erneut an das Einsatzteam.

        Nachschub ist unterwegs. Schweres Gerät und Bauteile, Proviant, weitere Zelte sowie Personal. Eintreffen in 30 Minuten. Die Landezone ist so schnell wie möglich zu räumen. Die Patroillen werden daher halbiert, um beim Ausladen zu helfen.

        Handlung
        Alle Arbeiten werden unterbrochen, da man sich auf das Ausladen vorbereitet. Auf Grund der geringen Größe der Landezone muss jeder Heli möglichst schnell entladen werden, um dem nachfolgenden Platz zu machen. Notdürftig wird eines der Zelte leergeräumt, um als Zwischenlager zu dienen. Kaum ist das erledigt, hört man schon Motorengeräusch und der erste Heli setzt zur Landung an.
        Nach Oben
        Bruderschaft von NodOptionen
        Bürger des Seereiches

        • Beiträge:  33
        • Registriert seit:  Jan 2011



          Beitrag: #4
          RE: Aufbau der Basis Tangoran
          27.01.2011, 01:07, Uhr

          Handlung
          Nachdem nacheinander 10 Transportflüge im Lager eingetroffen sind, hat sich das Entladen gut eingespielt. Mittlerweile wurde die Räumungsarbeit wieder aufgenommen und die freie Zone zwischen den Hügeln wesentlich vergrößert. Allerdings ist diese auch mit 25 Zelten, Maschinen sowie mehreren Containern verschiedener Größe auch vollkommen ausgelastet. Gegen Abend unterbricht man die Arbeiten, da bislang zu wenig Energie bereitsteht. Die Absicherung des Lagers sowie des umliegenden Gebietes wird dabei jedoch nicht unterbrochen.
          Nach Oben
          Bruderschaft von NodOptionen
          Bürger des Seereiches

          • Beiträge:  33
          • Registriert seit:  Jan 2011



            Beitrag: #5
            RE: Aufbau der Basis Tangoran
            31.01.2011, 22:37, Uhr

            Handlung
            Nachdem genug Personal und Gerät vorhanden ist, werden erste kleine Gebäude aus Fertigteilen errichtet. Der vom Dschungel befreite Raum vergrößert sich täglich, so das eine Grundlage für spätere Gebäude geschaffen wird. Die Hügel werden schrittweise weiter beräumt, die Landezone derweil befestigt und gesichert. Mehrere Ingenieurtrupps beginnen damit, einen größeren Graben auszuheben. Dieser läuft jedoch schnell mit Grundwasser voll, kaum das er sich wenige Meter erstreckt. Die Aushubarbeiten werden unterbrochen, da man nach einer Lösung sucht, die nähere Umgebung zu entwässern. Die Soldaten beginnen derweil mit Konditionsübungen und Geländetraining, während die Sicherheitszone dichter überwacht wird.
            Nach Oben
            Bruderschaft von NodOptionen
            Bürger des Seereiches

            • Beiträge:  33
            • Registriert seit:  Jan 2011



              Beitrag: #6
              RE: Aufbau der Basis Tangoran
              03.02.2011, 16:33, Uhr

              Handlung
              Mittlerweile ist eine Lieferung aus dem altem Seereich eingetroffen und wurde hertransportiert. Es handelt sich um mehrere größere Solarzellenplatten plus umfangreiches Zubehör. Die Ingenieure beginnen damit, nach Prüfung des Geländes mehrere befestigte Gebäude in Schnellbauweise hochzuziehen, auf denen die Platten verankert werden. Das Zubehör wird zeitgleich montiert. Nach einem halben Tag intensiver Arbeit verfügt die Basis damit endlich über Strom, sogar mehr als man derzeit braucht.

              Der Graben wird mit Pumpen geleert und Meter um Meter vergrößert, zwar strömt noch immer Grundwasser nach, dieses wird aber nach aussen gepumpt. Gleichzeitig wird der Graben verbreitet. Aus der Luft wäre deutlich zu erkennen, das der Graben Richtung Fluß ausgerichtet wird, jedoch noch mehrere hundert Meter vom Wasser entfernt ist.
              Nach Oben
              Scorpio IndustriesOptionen
              Unternehmen

              • Beiträge:  86
              • Registriert seit:  Oct 2008



                Beitrag: #7
                RE: Aufbau der Basis Tangoran
                03.02.2011, 19:23, Uhr

                Handlung
                Am westlichem Ufer Tangorans läuft ein kleiner Frachter in den dortigen Hafen ein.
                Es wird bereits von den hiesigen Mitarbeitern von Scorpio Industries erwartet. Ohne Umwege wird die Fracht auf Transportfahrzeuge verladen und man nimmt kurs auf "Sektor 23".

                Nach einiger Fahrt nähert man sich langsam dem Zielort.
                Nach Oben
                Solomon KaneOptionen
                Bürger des Seereiches

                • Beiträge:  89
                • Registriert seit:  Jan 2011



                  Beitrag: #8
                  RE: Aufbau der Basis Tangoran
                  07.02.2011, 00:41, Uhr
                  (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2011, 00:46 von Solomon Kane.)

                  Handlung
                  Nachdem mehr und mehr Solaranlagen installiert wurden, werden Speicher errichtet, um den aktuellen Überschuss zu sammeln. Mittlerweile stehen mehr als 10 Gebäude, die Zahl der Zelte hat jedoch nicht abgenommen. Mit Stacheldraht wurde das Lager deutlich abgegrenzt. Das Tor wird jedoch schnell geöffnet, als sich ein Fahrzeug nähert und langsam einfährt. Malfarius selbst begibt sich zum Tor, um Kane in Empfang zu nehmen, der soeben aussteigt.

                  *nach einem kurzen Blick auf das Lager* Wie ich sehe hat ist hier einiges geschehen. Die Mission bei Scorpio scheint ein Erfolg gewesen zu sein. Allerdings hatte ich irgendwie... mehr erwartet als nur einige einfachen Gebäude.


                  Malfarius
                  Handlung
                  Nimmt den Tadel zur Kenntnis, bewahrt jedoch äusserlich Ruhe.

                  Scorpio war sehr an einer gemeinsamen Zukunft interessiert. Er weiss über unsere Rückkehr Bescheid. Und wie es scheint, sind wir nicht die einzigen, die wieder dasind. Vielleicht sollten wir drinnen weiterreden.

                  Dann zeigen Sie mal, was ich hier unter drinnen verstehen soll. So wie es hier aussieht, kann ich mit dem Beginn der Bauarbeiten für den Tempel erst in Monaten rechnen. Dabei habe ich klar gesagt: ohne Tempel kein Cluster, ohne Cluster kommen wir nicht an die Daten herran, die wir retten konnten. Damit fehlt uns ein gutes Drittel unseres Wissens. Und wir kennen noch immer nicht den Standort der Prometeus.

                  Handlung
                  Malfarius führt Kane Richtung Lagermitte, wo das größte Gebäude steht, bislang genutzt als improvisierte Kantine. Mehrere Personen sind dort versammelt, folgen den beiden dann ins Innere.

                  Frieden ist Lüge, Ordnung eine Illusion - nur das Chaos und der Tod sind universelle Wahrheiten.
                  Nach Oben
                  Bruderschaft von NodOptionen
                  Bürger des Seereiches

                  • Beiträge:  33
                  • Registriert seit:  Jan 2011



                    Beitrag: #9
                    RE: Aufbau der Basis Tangoran
                    25.03.2011, 01:05, Uhr
                    (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2011, 01:06 von Bruderschaft von Nod.)

                    Handlung
                    Einige Tage sind seit Kanes Abfahrt vergangen. Mittlerweile stehen mehr als 10 feste Gebäude, die für verschiedene Zwecke genutzt werden. Ebenso wurde der Kanal verlängert, der eine Anbindung an den Fluß ermöglichen soll. Nach wie vor wird die Umgebung sehr misstrauisch und sorgfältig im Auge behalten. Patroillen haben ihren Radius mittlerweile auf 20 km um die Basis ausgedehnt, um die Umgebung genau zu kennen. Nur für den Ernstfall.

                    Malfarius

                    Handlung
                    Inspiziert die Basis und den Fortschritt der Arbeiten, winkt dabei einige Mitglieder der Schwarzen Hand zu sich herran.

                    Treffen in 30 Minuten. Informiert die anderen. Ich erwarte alle, die derzeit hier sind.


                    Handlung
                    Nach und nach macht die Nachricht die Runde. Ein Gebäude, das für die SH reserviert wurde, füllt sich recht schnell mit gut 30 Personen. Pünktlich nach 30 Minuten unterbrechen alle Gespräche, als die Tür aufgeht.

                    Malfarius

                    Handlung
                    Betritt forsch und selbstsicher den Raum, begibt sich dann nach vorne, wo leicht erhöht ein Rednerpult bereitsteht.

                    Meine Brüder, die Lage ist ernst. Ihr, die ihr die wahren Gläubigen seid, werdet mir sicherlich zustimmen. Kane hat uns hergeführt und uns geholfen, eine neue Heimat zu schaffen. In einem Land, das uns und unseren Glauben verboten hat. Es mag einige wenige hier geben, die uns tolerieren. Doch existiert ein Gesetz, das uns einschrenkt und unsere offizielle Anerkennung verhindert. Ein Gesetz, das seit Jahren existiert und unsere Rückkehr bislang behinderte. Ein Gesetz, das Kane bewusst ignoriert. Doch ich frage euch, reicht das, um unsere Zukunft abzusichern? Sollen wir uns allein auf Kanes Wort und sein Charisma verlassen und weiter in aller Heimlichkeit etwas aufbauen, das man uns vielleicht später wieder nimmt? Oder sollten wir nicht eher den alten Traditionen der Schwarzen Hand folgen und als Elite der Bruderschaft unseren Teil dafür beitragen, Nod abzusichern? Jeder von euch ist stark im Glauben, kampferfahren und bereit, alles für die Bruderschaft zu geben. Eigenschaften, die Vorraussetzung dafür sind, die Regierung hier im Seereich zur Not umzugestalten. Nod braucht eine feste Garantie für die Weiterexistenz und die Anerkennung unserer heiligen Bruderschaft. Nod braucht Sicherheiten. Nod braucht Taten. Nod braucht euch!

                    Nach Oben
                    Lara DarkOptionen
                    Oberste Nod Kommandantin

                    • Beiträge:  440
                    • Registriert seit:  Oct 2008

                    • Neptunische Streitkräfte: 


                    Beitrag: #10
                    RE: Aufbau der Basis Tangoran
                    08.12.2011, 00:23, Uhr
                    (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.12.2011, 00:24 von Lara Dark.)

                    Handlung
                    Einige Monate sind seit Kanes Abfahrt vergangen. Mittlerweile stehen mehr als 35 feste Gebäude, die für verschiedene Zwecke genutzt werden. Ebenso wurde der Kanal Fertig gestellt, der die Anbindung an den Fluß ermöglichtl.Sensoren und Kameras Halten den Stützpunkt im umkreis von 50Km bewacht.

                    Malfarius

                    Handlung
                    Freut sich darüber das die Basis Komplet ausgebaut ist, winkt einige Mitglieder der Schwarzen Hand zu sich herran.

                    Treffen in 60 Minuten. Informiert die anderen. Ich erwarte alle, die derzeit hier sind.

                    Handlung
                    Nach und nach macht die Nachricht die Runde.Inerhalb der 60 minuten Sammeln sich übre 120 Mitglieder auf einem Platz vor dem Tempel an.

                    Malfarius

                    Handlung
                    Betritt forsch und selbstsicher den den, begibt sich dann nach vorne, wo leicht erhöht ein Rednerpult bereitsteht.

                    Meine Brüder, die Lage ist ernst. Ihr, die ihr die wahren Gläubigen seid, werdet mir sicherlich zustimmen. Kane hat uns hergeführt und uns geholfen, eine neue Heimat zu schaffen. In einem Land, das uns und unseren Glauben verboten hat. Es mag einige wenige hier geben, die uns tolerieren. Doch existiert ein Gesetz, das uns einschrenkt und unsere offizielle Anerkennung verhindert. Ein Gesetz, das seit Jahren existiert und unsere Rückkehr bislang behinderte. Ein Gesetz, das Kane bewusst ignoriert. Doch ich frage euch, reicht das, um unsere Zukunft abzusichern? Sollen wir uns allein auf Kanes Wort und sein Charisma verlassen und weiter in aller Heimlichkeit etwas aufbauen, das man uns vielleicht später wieder nimmt? Oder sollten wir nicht eher den alten Traditionen der Schwarzen Hand folgen und als Elite der Bruderschaft unseren Teil dafür beitragen, Nod abzusichern? Jeder von euch ist stark im Glauben, kampferfahren und bereit, alles für die Bruderschaft zu geben. Eigenschaften, die Vorraussetzung dafür sind, die Regierung hier im Seereich zur Not umzugestalten. Nod braucht eine feste Garantie für die Weiterexistenz und die Anerkennung unserer heiligen Bruderschaft. Nod braucht Sicherheiten. Nod braucht Taten. Nod braucht euch!

                    Handlung
                    Es ist still da keiner mehr diesen Spruch hören will.

                    Ein Soldat

                    Ach was soll der scheiß.


                    ...
                    Handlung
                    tritt vor
                    Malfarius sei einfach still jede woche seit fast 6 Monaten erzählst du uns das. Kane ist seit Fast 6 Monaten verschwunden schon wieder, also sei einfach ruhig ja keiner will den scheiß weiter hören.

                    Handlung
                    Mehrere Bestätigen den Mutigen Soldaten

                    Malfarius

                    Handlung
                    ist Verärgert und erschießt den Soldaten.

                    Und noch wer so Kluge sprüche ???.....

                    Dachte ich mir.

                    aber er hatte recht was soll das alles noch kane ist Endgültig weg.

                    Leben wir hier einfach friedlich wir haben alles was wir brauchen.
                    Handlung
                    Alle Soldaten stimmen ihm zu.

                    - Oberste Befehlshaberin von Nod.
                    - Kane ist ein Verrräter.

                    Bruderschaft, Einheit, Frieden!
                    Friede durch Macht !
                    Nach Oben
                    Thema geschlossen



                    [-]
                    Gehe zu:

                    Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
                    Seereich Aquatropolis © 2012