Seereich Aquatropolis
Es ist: 14.07.2020, 15:27 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

Gespräch mit Lord Reis
Verfasser Nachricht
Jeanne DuchampOptionen
Volkstribunin
Volkstribun

  • Beiträge:  12.897
  • Registriert seit:  Sep 2008

  • Dienstgrad: Konteradmiral
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
 


Beitrag: #1
Gespräch mit Lord Reis
30.01.2020, 20:54, Uhr

Handlung
Ein herausgeputzter und natürlich abhörsicherer Raum des Regierungssaales steht für ein Gespräch von Lord Reis mit der Regentin bereit.

~ Regentin des Seereiches ~
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lord ReisOptionen
Besucher

  • Beiträge:  37
  • Registriert seit:  Jan 2020

  • Dienstgrad: 
  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #2
RE: Gespräch mit Lord Reis
30.01.2020, 21:57, Uhr

Handlung
Als Reis den Raum betritt, schaut er sich um. Er klopft an jede Wand einmal - im Uhrzeigersinn - und hält sein Ohr gegen einen Tisch. Anschließend murmelt er etwas Unverständliches, ehe er zur Regentin geht und sagt

Ah, hallo Frau Duchamp. Setzen Sie sich doch. Möchten Sie etwas trinken?

[Bild: i9158bhqu6j.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Jeanne DuchampOptionen
Volkstribunin
Volkstribun

  • Beiträge:  12.897
  • Registriert seit:  Sep 2008

  • Dienstgrad: Konteradmiral
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
 


Beitrag: #3
RE: Gespräch mit Lord Reis
05.02.2020, 21:50, Uhr

Scherzkeks großes Grinsen


...

Handlung
nimmt auf ihrem Sitz platz.

Welches Anliegen führt Sie denn zu uns?

~ Regentin des Seereiches ~
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lord ReisOptionen
Besucher

  • Beiträge:  37
  • Registriert seit:  Jan 2020

  • Dienstgrad: 
  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #4
RE: Gespräch mit Lord Reis
06.02.2020, 22:35, Uhr

Ha, erwischt. Ich habe tatsächlich einen Plan im Hinterkopf.

Die Beziehungen zwischen Pottyland und Aquatropolis sind quasi nicht existent. Das Ganze hatte einen historischen Grund darin, dass jemand, der wie Nr. 1 aussah, unserem König einmal eine wertvolle Vase stahl.

Nun ist das allerdings ewig lange her. Und ob es wirklich Nr. 1 war - oder nur jemand, der so aussah wie Nr. 1 -, kann man heutzutage kaum nachvollziehen.

Ich komme direkt auf den Punkt: Pottyland ist wieder außenpolitisch erstarkt. Mein Ziel ist es, alle Länder dieser Welt kennenzulernen und mit den Vertretern aller Staaten - so sie denn Interesse daran haben - Gespräche zu führen und Getränke zu trinken. Ich hätte übrigens gerne ein Wasser, Sie auch?

Wo war ich? Ach ja - Sprechen und trinken.
Es kommt mir nicht darauf an, auf Biegen und Brechen diplomatische Beziehungen aufzunehmen. Ich möchte Kulturen kennenlernen und vor Ort feststellen, ob es Gemeinsamkeiten gibt, in denen man zusammenarbeiten kann. Oder gibt es vielleicht Vorurteile oder schwelende Konflikte, über die man reden muss? Sind wir in irgendeiner Art schon jetzt voneinander abhängig, ohne es zu wissen? Wie sieht es mit Handelsrouten, Flugverbindungen, Tourismus und Ähnlichem aus?

All das versuche ich auf meiner Weltreise herauszufinden. Und ganz nebenbei möchte ich anfragen, ob eine oder mehrere Zweigstellen der pottyländischen Kinokette Ultraplex hier errichtet werden dürfen und sollen.

Das erstmal ganz grob und abstrakt. Und jetzt konkret:

Ich habe in meinem Dossier gelesen, dass Aquatropolis seit der Anfangszeit einen starken Wandel durchlebt habt. Wie ich deutlich sehe, sind Sie nicht Nr. 1. Und wie ich auch deutlich festgestellt habe, ist die offensive Erlangung der Weltherrschaft offenbar tatsächlich langst nicht mehr Ihr oberstes Ziel. Richtig?

[Bild: i9158bhqu6j.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Jeanne DuchampOptionen
Volkstribunin
Volkstribun

  • Beiträge:  12.897
  • Registriert seit:  Sep 2008

  • Dienstgrad: Konteradmiral
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
 


Beitrag: #5
RE: Gespräch mit Lord Reis
13.02.2020, 20:36, Uhr
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2020, 20:36 von Jeanne Duchamp. Grund: Grammatik/Rechtschreibung)

Genau, das sehen Sie genau richtig, dass ich nicht Nr. 1 bin. Nach einem katastrophalen Vulkanausbruch, der unsere alte City zerstörte sowie einem Bürgerkrieg habe ich mein bisheriges Amt der Volkstribunin mit dem des Regentens verschmolzen. Ich hatte faktisch keine andere Wahl, aber die genaue Geschichte dahinter zu erzählen, wäre jetzt ein wenig zu langatmig.

In dem erwähnten Chaos und der Phase des Wiederaufbaus haben wir das Ziel Weltherrschaft tatsächlich etwas aus dem Augen verloren, was jedoch nicht heißt, dass wir diesen Anspruch komplett aufgegeben haben Augenzwinkern.

Bislang haben wir eine Luftschiffverbindung mit Ladinien und auch einige Schiffsverbindungen. Wenn Pottyland möchte, können wir auch gern eine Flugverbindung etablieren oder auch den Austausch von verschiedenen Gütern. Vielleicht gibt es ja Produkte, die wir haben und Sie benötigen und umgekehrt, und in unserer neuen City wird es sicherlich auch ein oder zwei Standorte für Ihre Kinos geben oder Sie nehmen Kontakt mit dem Betreiber des Aquatropolis Erlebsniskinocenters auf.

Als Zeichen des guten Willens kann ich gerne nachforschen lassen, ob sich die Vase Ihres Königs noch bei uns befindet.

~ Regentin des Seereiches ~
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lord ReisOptionen
Besucher

  • Beiträge:  37
  • Registriert seit:  Jan 2020

  • Dienstgrad: 
  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #6
RE: Gespräch mit Lord Reis
13.02.2020, 23:26, Uhr

Ohje, das ist ja eine schreckliche junge Geschichte! Unfassbar. Ich war zwar steuerlich tot, aber dass ich das mit dem Vulkanausbruch und allem Drumherum nicht mitbekommen habe, erschrickt mich schon ein bisschen.
Ist der Wiederaufbau denn soweit wieder abgeschlossen oder gibt es da noch Bereiche, in denen wir gegebenenfalls noch unsere Hilfe aufdrängen - ich meine: anbieten können?

Ich glaube, die Vase des Königs ist bereits kurz nach dem Diebstahlsvorfall wieder aufgetaucht. Was den König so wütend machte, war das Fehlen einer Entschuldigung. Aber das sind ja jetzt wirklich olle Kamellen - Koks von gestern sozusagen. Oder war es umgekehrt?

In puncto Flugverbindungen verweise ich sehr gerne auf die IOF, über die wir alle unsere Linienflüge laufen lassen. Ich glaube, Sie sind dort noch kein Mitglied, oder? Das kann man ja ändern.

Die Schiffsverbindungen sind allerdings ein sehr interessantes Thema. Ich nehme mal an, dass die Schiffsverbindungen von Ihnen nach Astor oder Antica mehr oder weniger zwangsläufig auch pottyländische Hoheitsgewässer kreuzen oder tangieren dürften. Verbindungen nach Renzia betrifft das natürlich nicht, da werden Sie wohl über die "Straße von Nerica" fahren, die von Futuna weitestgehend überwacht wird.
Da böte es sich doch an, einen Deal zu machen, denn eine Fahrt durch die pottyländische Wirtschaftszone wäre in einigen Fällen bestimmt spritsparender als ein weiträumiges Umfahren unserer Insel nebst Hoheitsgewässern.
Dabei beziehe ich mich mit dieser Definition auf das Internationale Abkommen über Hoheitsgewässer, das vielleicht für Ihr Land auch von Interesse sein könnte.

Zur Kinofrage: Das ULTRAPLEX sieht sich gerne als Konkurrenz zu anderen Kinounternehmen und wirbt mit der Exklusivität der dort gezeigten Filme, die zeitgleich in vielen verschiedenen Ländern anlaufen. Das aktuelle Programm ist unglaublich vielseitig und es sind noch viele hochkarätige internationale Produktionen in der Mache. Neben grandiosen Filmen der pottyländischen Produktionsunternehmen sollen turanische und monikbergische Blockbuster schon in den Startlöchern stehen.
Darum kommt eine Kooperation mit den Erlebniskinos derzeit zumindest nicht in Betracht, aber wenn wir ein oder zwei Kinos hier bauen dürften, wäre das garantiert eine Bereicherung für Aquatropolis und Pottyland zugleich.

*so*Dafür bräuchte ich nur Anschrift + Telefonnummer - und wir müssten uns über den Wechselkurs unterhalten, am besten im Verhältnis zum € (aber da bin ich flexibel).*so*


Womit handelt Aquatropolis denn vorrangig international?

[Bild: i9158bhqu6j.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Jeanne DuchampOptionen
Volkstribunin
Volkstribun

  • Beiträge:  12.897
  • Registriert seit:  Sep 2008

  • Dienstgrad: Konteradmiral
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
 


Beitrag: #7
RE: Gespräch mit Lord Reis
19.02.2020, 21:19, Uhr

Ich denke mal, das mit dem Kino sollten wir hinbekommen, Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Im Grunde brauchen Sie eigentlich nur einen Antrag auf Firmengründung beim Wirtschaftskonsorzirat stellen.

Einen IOF-Beitritt sowie eine Ratifikation des Vertrages über Hoheitsgewässer muss ich mit dem Regierungsrat besprechen, das gilt auch für etwaige bilaterale Verträge zwischen unseren Staaten.

SimOff
Wir haben einen Währungskurs von 1,00 MM zu 2,00 € bis 2,50 €

~ Regentin des Seereiches ~
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lord ReisOptionen
Besucher

  • Beiträge:  37
  • Registriert seit:  Jan 2020

  • Dienstgrad: 
  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #8
RE: Gespräch mit Lord Reis
19.02.2020, 21:26, Uhr

Oha, die Firmengründung lässt sich das Wirtschaftskonsorzirat aber ganz schön was kosten. Bei der Suche nach einer ansprechenden Lage bräuchte die UPE aber bestimmt Unterstützung. So gut kennen wir uns in den Feinheiten hier nicht aus.

Handlung
Er seufzt - das war das Problem mit diesen Demokratien, Pseudodemokratien, Oligarchien und anderen -ien: Es konnten keine Fakten geschaffen werden. Was lobt er sich da doch sein Heimatkönigreich...
Ja, so etwas in der Richtung dachte ich mir schon. Hat der Regierungsrat denn eigentlich auch beschlossen, die Weltherrschaftspläne temporär auf Eis zu legen?

SimOff
Das ist aber schon ne ganz schöne Schwankung... Wie heißt die Währung ausgeschrieben und wie kommt es zu dieser Schwankung? Kann man den Wechselkurs auch durchschnittlich mit dem Mittelwert von 2,25 € annehmen, aus Gründen?

[Bild: i9158bhqu6j.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Yukiko Kami AsaiOptionen
Majorin der Aquamarine
Aquamarine

  • Beiträge:  1.740
  • Registriert seit:  Apr 2016

  • Dienstgrad: Major


Beitrag: #9
RE: Gespräch mit Lord Reis
20.02.2020, 00:46, Uhr

SimOff
Muschelmark, die Cent Beträge sind Schwämmchen.

Und man könnte Sagen der Rat hat für 2,5 gestimmt, mehr oder weniger.

La vie est Drôle !
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lord ReisOptionen
Besucher

  • Beiträge:  37
  • Registriert seit:  Jan 2020

  • Dienstgrad: 
  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #10
RE: Gespräch mit Lord Reis
20.02.2020, 02:17, Uhr

SimOff
Danke dir smile

[Bild: i9158bhqu6j.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben



[-]
Gehe zu:

Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Seereich Aquatropolis © 2012