Seereich Aquatropolis
Es ist: 19.08.2019, 16:23 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

Alliierte Flotte irgendwo auf hoher See
Verfasser Nachricht
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.127
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #1
Alliierte Flotte irgendwo auf hoher See
06.11.2018, 00:00, Uhr

Handlung
Die Lenkwaffenkreuzer der Aquamarine-Hauptflotte haben sich an den vereinbarten Rendezvous-Koordinaten mit der Hauptflotte der kaiserlichen Seestreitkräfte Devon-Cumberlands zusammengeschlossen und als gemeinsamer Verband einen Kurs Richtung IL gesetzt.

Selbst bei einer Marschgeschwindigkeit von 30kn wird der Verband etwa eine Woche benötigen um ladinische Gewässer zu erreichen. Zeit die für gemeinsame Übungen entlang des Weges genutzt werden soll.

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.127
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #2
RE: Alliierte Flotte irgendwo auf hoher See
06.11.2018, 00:02, Uhr

Handlung
Im ersten Schritt wird unter Leitung des Flottenmarschalls der Aquamarine der sich mit seinem Stab an Bord des Lenkwaffenkreuzers Chimera befindet eine Führungsstruktur für den kombinierten Flottenverband etabliert welche die devonesischen Flaggoffiziere mit einbindet.

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.127
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #3
RE: Alliierte Flotte irgendwo auf hoher See
13.11.2018, 22:34, Uhr

Handlung
Die Flotte befindet sich nun in der Nähe ladinischer Hoheitsgewässer wo sie ausgedehhnte Übungen abhält.

Auf dem Anmarsch hat man die Protokolle zur Kommunikation der jeweils vorhanden Systeme zur Vernetzung von Feuerleitsystemen und Nahbereichsabwehrkapazitäten verfeinert. Interessanterweise hat sich dabei das devonesische Netzwerk als leistungsfähiger erwiesen als sein aquatropolitanisches Gegenstück was aber zum überwiegenden Teil der Tatsache geschuldet ist dass die Aquamarine allgemein nicht in großen geschlossenen Verbänden operiert und dieser Punkt daher für die OFL geringere Priorität hatte als für die devonesische Marineführung.

In verschiedenen Simulationen wurde für die kombinierte Flotte eine Formation erarbeitet mit der die vorhandenen Abwehrkapazitäten des Verbandes nahe am Optimum genutzt werden. Vorbild hierfür war wiederum maßgeblich das mehrlagige Abwehrkonzept das auf den aquatropolitanischen Lenkwaffenkreuzern zum Einsatz kommt.

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben



[-]
Gehe zu:

Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Seereich Aquatropolis © 2012