Seereich Aquatropolis
Es ist: 18.09.2019, 07:30 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

Gewässer um die NOD Basis
Verfasser Nachricht
Lara DarkOptionen
Oberste Nod Kommandantin

  • Beiträge:  440
  • Registriert seit:  Oct 2008

  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #11
RE: Gewässer um die NOD Basis
23.02.2014, 22:56, Uhr

Handlung
Das Aktiv Sonar Ortet die Scylla zwar die einzige Folge daraus ist aber nur eine Kurs Korrektur um nicht auf diese aufzulaufen.

Es fährt einfach an der Scylla vorbei.

- Oberste Befehlshaberin von Nod.
- Kane ist ein Verrräter.

Bruderschaft, Einheit, Frieden!
Friede durch Macht !
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.139
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #12
RE: Gewässer um die NOD Basis
24.02.2014, 23:49, Uhr

(23.02.2014 22:56)Lara Dark schrieb:  
Handlung
Das Aktiv Sonar Ortet die Scylla zwar die einzige Folge daraus ist aber nur eine Kurs Korrektur um nicht auf diese aufzulaufen.

Es fährt einfach an der Scylla vorbei.

SimOff
Entschuldige bitte aber eigentlich müsste die Scylla bei der Aktivortung sofort Alarmtauchen (dabei Luna und Scorpio im Wasser treibend zurücklassen) und ihre Torpedos auf dieses NOD U-Boot feuern. Dass dieses Boot nicht die Absicht hat anzugreifen kann der Kommandant der Scylla nicht wissen (zumal von möglichen Überläuferbooten nie die Rede war und daher auch das Muräne-Ortungsnetz jedes U-Boot ausser der Scylla als Ziel benennen wird wenn es die Helis in die U-Jagd leitet), alles was er SimOn weiss ist dass er in feindlichen Gewässern ist, ein fremdes U-Boot auf seine Position zuläuft (ich gehe davon aus dass das NOD-Boot ein paar Kilometer von der Scylla entfernt ist und nicht mal wieder etwas in ein paar Metern Entfernung plötzlich aus dem Nichts erschienen ist) und dass er gerade ein Ping auf seine Hülle bekommen hat (was normalerweise bedeutet dass eine letzte Zielpeilung zur Vorbereitung eines Torpedoabschusses vorgenommen wird denn im Normalfall verrät kein U-Boot seine Position einfach so indem es ohne konkreten Anlass mit dem Aktivsonar durch die Gegend pingt). Das ist natürlich nur meine Einschätzung und ich lasse mich da durch Enigma im Zweifel gern korrigieren aber ich glaube unter den Umständen würde kein U-Boot Kommandant einfach warten was das fremde U-Boot als Nächstes tut sondern in dem Moment wo der Puls des Aktivsonars sein Boot trifft sofort handeln und hoffen dass er überlebt um später noch mal zu versuchen die Kommandos zu bergen.

Wenn du die Sache so eskalieren möchtest, meinetwegen aber für den Fall dass der Post nur missverständlich formuliert war und du kein Interesse daran hast dass Luna mit Scorpio zurückgelassen wird weil die Scylla erstmal sichergehen muss bei dem Versuch sie aufzunehmen nicht versenkt zu werden, gebe ich dir nochmal die Gelegenheit das entsprechend richtigzustellen (oder meinetwegen Enigma um ihre Einschätzung zu bitten, den wie gesagt, aus meiner Sicht habe ich so wie du gesimt hast jetzt kaum noch eine Wahl was meine Reaktion angeht)

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lara DarkOptionen
Oberste Nod Kommandantin

  • Beiträge:  440
  • Registriert seit:  Oct 2008

  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #13
RE: Gewässer um die NOD Basis
25.02.2014, 01:45, Uhr

SimOff
Ich sags mal Fairer weise vorne weg du wirst es Wahrscheinlich schon ahnen es ist das Uboot das Lara in Lummerland abgesetzt hat und das was Luna in der Besprechung erwähnt hat.

Riesen Groß mehr als einen Reaktor an Board und Sprengköpfe die nicht alle ohne Knall untergehen, wie dem auch sei jeder Kommandant eines Uboots das einem Riesen begegnet der einem Feind gehört der nur Uboote baut und daher spezialisiert darauf ist überlegt 3x ob er dem Riesen in dem Maul der Insel (der einzige ein und Ausgang, bin sicher du erinnerst dich.) einen Torpedo vor dem Bug zu knallen in der Hoffnung man überlebt.

Um ehrlich zu sein hab ich das jetzt gemacht weil du über eine Thermalschicht bist und Gefechtsbereit wobei ich davon ausgehe das von der scylla kein Ton ausgeht.

Die Insel ist zum Großteil Künstlich überarbeitet, womit du a.) Alls Natürliches Hinderniss angesehen wirst. b.)Als u natürliches Hinderniss was nicht mehr auffällig währe als alles andere. Oder c.) Mitten in der Feindlichen Basis bei einer Tiefe die Funkontakt unmöglich macht als Uboot entarnt.

Also entweder schießt dein Uboot los und legt sich mit dem einigen Uzerstörer an bzw zerstört ihn den Nod hat und hofft das er überlebt, oder aber er besinnt sich darauf das kaum ein Nod Uboot hier Feinde vermuten wird und deshalb wohl freund ist.

Und enigma in allen Ehren aber Wasser ist Militärisch mein Fachgebiet, ich glaube mit allem was nicht Oval ist kann man unterwasser nicht geräuschlos fahren hat sich das Thema für mich damit erledigt.

Ich Diskutiere nicht gern über Sachen wo 2 Generation komplett unterschiedlich informiert sind, und Navy und ich sag mal Flugabwehr geben sich in dem Punkt nicht Grade die Hand.

Also nur um das Nebenbei klar zu stellen ich Schätze Enigma als Spieler und als Mensch mit sehr viel Erfahrung und Weisheit aber ich glaube das ist etwas wo ich mir nicht rein reden lasse.

Also als fachliche Erklärung der Schlund der Insel ist ein Engpass an dem Jedes Uboot Pingt um den Abstand zu den enden der Öffnung zu messen, natürlich fährt kein Uboot rumm und Pingt Aktiv durch die Gegend.

Ich kann mein Post aber gerne nochmal überarbeiten aber ich lasse dich das selbst entscheiden, ob du änderung möchtest oder verstehst worauf ich hinaus will.

Ach als neben info ich hab jetzt glaube ich 3 Jahre in den Nod Aufbau gesteckt das ich simoff nicht alles wegwerfe nur weil Nod als solches nicht mehr für mich infrage kommt erklärt sich von selbst denke ich.

Und deshalb die Änderung im letzten Moment mit den Überläufern, als ich das erste mal Nod aufgeben wollte, war mein Plan Aqua direkt anzugreifen ist nichtmal so lange her enigma hat mich davon abgehalten also simoff.

Dann einmal vor ein paar Wochen bevor Hank zurück kamm wollte ich einfach Massen Selbstmord begehen, da war aber dann die Frage 3 Jahre für nen selbst Mord?

Und mit Hank kam dann der Geistes Blitz hab natürlich gefragt ob er mitspielt und so konnte ich daraus was größeres, für eben halt alle machen die wollen außer enigma warum ist denke ich klar... Überschall Jäger aller Schwarzer Hahn und die Nummer währe langweilig gewesen und nur ein weiteres kreuz an irgendeinem Termin Kalender.

Ist also auch nicht gegen Enigma als Spieler sondern gegen die ID selbst, ist als Figur halt ne Spaß bremse.

Also wie dem auch sei weil das Uboot vielleicht nochmal für mich wichtig wird hab ich eigentlich nicht daran gedacht dich damit zu attackieren.

Wobei das sowieso nicht gesund währe für keinen, ich wollte es eigentlich eher aus der Basis haben aber weder jetzt als Überläufer noch als Nod Eigentum ich hab 2 Jahre an dem Ding Gerarbeitet, Infos, Zeichnungen, Ideen, immer wieder was daran geändert und die normale Uboot klasse kannst du übrigens als meinen Vorläufer von dem hier betrachten.

Das ist meine Antwort auf das Nod Montauk für Aquatropolis, falls du das Montauk nicht kennst Es ist eine Art Untergrund Fahrzeug/Panzer Kombi die in Story und Spiel die Mobile Kommando Basis ist. I'm Spiel Slavic seine Basis in der Story also es gibt auch Bücher zu Nod also zum Spiel Cabals basis. Und hier in Aqua beim Original Kane glaube ich Slavic seine persönliche Untergrund Limousine.

Ich Möchte also noch nicht entscheiden was damit passiert, das was mich am meisten Arbeit gekostet hat hab ich gerade schon geretet mit Luna und alles geb ich ja auch nicht auf.

Aber Nod an sich muß weg und Grade wegen der Arbeit möchte ich das es auch weg kommt ich hasse es wenn jemand kommt und sich ins gemachte Nest setzt nur um es dann umzubauen und womöglich gegen einen zu verwenden.

Mir fehlt für Nod einfach der Antrieb und die Lust, hab mich lange genug gezwungen weiter zu machen und das hier gut durchdacht hier ist für mein Nod Ende, kann gerne wer NOD wieder ins Leben holen aber ohne mich. Ich mach jetzt mit LC was neues.

Danke übrigens das du mir dabei hilfst xD. :*

- Oberste Befehlshaberin von Nod.
- Kane ist ein Verrräter.

Bruderschaft, Einheit, Frieden!
Friede durch Macht !
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lara DarkOptionen
Oberste Nod Kommandantin

  • Beiträge:  440
  • Registriert seit:  Oct 2008

  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #14
RE: Gewässer um die NOD Basis
25.02.2014, 02:28, Uhr

(23.02.2014 22:29)Lara Dark schrieb:  
Handlung
Schrauben Geräusche eines ziemlich großen Uboots das die Basis verlässt nähern sich.

SimOff
Muss ich nochmal eben hervor heben und drann erinnern das allein 3 Kilometer Abstand zum Schlund nix ist was man als Abstand bezeichnen könnte und du bevor dieses Uboot den Schlund nicht passiert auch allein wegen des Schlund es keine Schrauben Geräusche aufnehmen kannst alles was in die Basis will wirst du wohl lange vorher hören ohne Probleme.

Was Raus kommt liegt allerdings im Vorteil bzw auch nicht weil du ja nix auffälliges machst.

Den einfach and die Blöcke auf der Karte und dem Schlund, es geht mir nicht darum mir selbst die sim zu versauen sondern nur das Ding aus der Liste der Opfer zu streichen. Alles andere kann hops gehen aber das soll hopsen gehen. Wie gesagt weiß ich noch nicht was ich damit anfange aber eins ganz sicher nicht es wird kein Nod rückläufer vieleicht nutzt Luna es selbst und es wird ausgeschlachtet oder ich lass es doch noch hops gehen mal schauen was die ideen so bringen.

- Oberste Befehlshaberin von Nod.
- Kane ist ein Verrräter.

Bruderschaft, Einheit, Frieden!
Friede durch Macht !
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.139
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #15
RE: Gewässer um die NOD Basis
26.02.2014, 22:29, Uhr

(25.02.2014 01:45)Lara Dark schrieb:  
SimOff
Also als fachliche Erklärung der Schlund der Insel ist ein Engpass an dem Jedes Uboot Pingt um den Abstand zu den enden der Öffnung zu messen, natürlich fährt kein Uboot rumm und Pingt Aktiv durch die Gegend.

SimOff
Dann war es gut dass ich nochmal nachgefragt habe für sahen deine beiden Posts nämlich so aus dass das NOD-Boot erst die Insel verlässt und erst danach sein Aktivsonar einschaltet und nicht dass es nur beim Verlassen des Hafens eine Abstandsmessung vornimmt (das ist tatsächlich nichts ungewöhnliches, haben Simmons und Jeanne ja auch gemacht als die VT damals eine Einweisung in die Bedienung unserer Zweimann-U-Boote bekommen hat Augenzwinkern). Echolot zur Abstandsmessung und ein Ping zur Zielpeilung fallen zwar beide unter Aktivsonar sollten sich aber eigentlich recht gut unterscheiden lassen (mindestens über die abgegebene Leistung und möglicherweise auch über die Frequenz).

Also dann nochmal...

Handlung
Die Scylla hält weiterhin mit abgeschaltetem Hauptantrieb ihre Position und verfolgt über Passivsonar den Kurs des fremden U-Bootes.

Zwei Rohre mit 533mm Torpedos und das leere 700mm Rohr über das die Aufnahme erfolgen soll werden langsam bewässert aber noch nicht geöffnet. Für alle Fälle wird ein Alarmtauchen vorbereitet.

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Lara DarkOptionen
Oberste Nod Kommandantin

  • Beiträge:  440
  • Registriert seit:  Oct 2008

  • Neptunische Streitkräfte: 


Beitrag: #16
RE: Gewässer um die NOD Basis
26.02.2014, 23:37, Uhr

Handlung
Das Uboot fährt einfach an der Scylla vorbei nach 2 Minuten ist kaum noch etwas zu hören.

- Oberste Befehlshaberin von Nod.
- Kane ist ein Verrräter.

Bruderschaft, Einheit, Frieden!
Friede durch Macht !
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.139
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #17
RE: Gewässer um die NOD Basis
28.02.2014, 20:46, Uhr

Handlung
Da die Zeit für die Aufnahme näher rückt öffnet die Scylla das 700mm Torpedorohr.

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Luna La ForbesOptionen
Hybrid der Aquamarine
Aquamarine

  • Beiträge:  7.342
  • Registriert seit:  Aug 2011

  • Dienstgrad: Major


 
   

Beitrag: #18
RE: Gewässer um die NOD Basis
01.03.2014, 09:36, Uhr

Handlung
Mann verfrachtet zuerst Hank ins Rohr und sein Personal.

Major La Forbes der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Aquamarine HQ

  • Beiträge:  6.139
  • Registriert seit:  May 2009

  • Dienstgrad: Flottenmarschall
  • Neptunische Streitkräfte: 



  
  
Beitrag: #19
RE: Gewässer um die NOD Basis
01.03.2014, 20:52, Uhr

Handlung
Das Rohr ist lang genug um mindestens zwei Leuten gleichzeitig Platz zu bieten, wird nicht zuviel Ausrüstung mitgeführt auch dreien.

Das 700mm Rohr wird geschlossen und entwässert, um angesichts der Tatsache dass wohl mehr Leute als erwartet von der Insel geborgen wurden nicht zu viel Zeit zu verlieren lässt der Kommandant des Bootes das zweite freie 700mm Rohr fluten und öffnen.

Oberkommandierender der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
Luna La ForbesOptionen
Hybrid der Aquamarine
Aquamarine

  • Beiträge:  7.342
  • Registriert seit:  Aug 2011

  • Dienstgrad: Major


 
   

Beitrag: #20
RE: Gewässer um die NOD Basis
02.03.2014, 08:04, Uhr

Handlung
die Zivilisten befinden sich im Ersten Rohr und Luna mit ihren beiden Begleitern im Zweiten, was wohl nur klappt weil Luna so klein und Zierlich ist.

Major La Forbes der Aquamarine
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben



[-]
Gehe zu:

Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Seereich Aquatropolis © 2012