Seereich Aquatropolis
Es ist: 09.07.2020, 23:54 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

Lord Reis
Besucher
Offline
Allgemeine Informationen
Foruminformationen
  • Registriert seit: 07.01.2020
  • Ortszeit: 09.07.2020 um 21:54
  • Letzter Besuch: Vor 1 Stunde 22:25
  • Gesamte Onlinezeit: 3 Stunden, 13 Minuten, 28 Sekunden
  • Empfohlene Benutzer: 0
  • Auszeichnungen: 0
  • Kommentare erhalten: 0
  • Kommentare abgegeben: 0

Kontaktdetails
Signatur
[Bild: i9158bhqu6j.png]
Beiträge
Beiträge (gesamt): 36 (0,2 Beiträge pro Tag | 0.04 Prozent aller Beiträge)
(Alle Themen findenAlle Beiträge finden)
Zuletzt verfasste Beiträge
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am Gestern um 23:37 Uhr)
SimOff
Sorry, da sind mir die Tags durcheinandergeraten. Editieren geht für mich leider nicht - aber ihr wisst ja, was gemeint ist. Und vielleicht ist jemand so nett, das zu korrigieren smile
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am Gestern um 23:36 Uhr)
[handlung[/handlung]]trinkt derweil das Getränk aus, das er vor sich stehen hat, um sich anschließend einen Schluck Wasser einzugießen und diesen genussvoll zu trinken[/handlung]
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 04.07.2020 um 19:30 Uhr)
Sehr schön, dann...

Handlung
notiert etwas auf seinem Tablet und zeigt das Ergebnis Frau Duchamp

...hätte ich folgenden Entwurf hier:

Grundlagen- und Wirtschaftsvertrag zwischen dem Königreich Pottyland und dem Seereich Aquatropolis


Präambel:
Als Grundlage für gute Beziehungen beider Vertragspartner und aufgrund des Willens ihrer Repräsentanten, diese Beziehungen zu festigen und auszubauen, schließen das Königreich Pottyland und das Seereich Aquatropolis nachstehenden Vertrag.
Dieser Vertrag dient dazu, beide Länder (im Vertrag auch als Vertragsstaaten, Unterzeichnerstaaten bezeichnet) in näheren persönlichen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Kontakt zu bringen und die Beziehungen weiter auszubauen. Er ist ein Zeichen der gegenseitigen Achtung und Wertschätzung sowie eine Festigung der gegenseitigen Anerkennung. Zudem sichert er den internationalen Vasenbestand dauerhaft.


Artikel 1 - Die politische Ebene
(1) Die Vertragsstaaten erkennen sich gegenseitig als eigenständige souveräne Staaten an. Das Staatsgebiet und die Hoheitsgewässer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses werden als unantastbar festgestellt.
(2) Es wird festgehalten, dass es untunlich ist, sich in die inneren Angelegenheiten des jeweils anderen Vertragsstaates einzumischen. Es ist jedoch zulässig, höfliche Vorschläge für Regelungen zu unterbreiten oder Missfallen zu einer staatlichen Handlung, die gegen allgemeine Menschenrechte zu verstoßen droht, zu äußern.
(3) Die Vertragsstaaten sind sich einig, dass sie zueinander eine friedliche Außenpolitik führen wollen und stets versuchen, Konflikte auf diplomatischem Wege zu lösen. Es ist sicherzustellen, dass für diese Gespräche ausreichend Alkohol und Schnittchen zur Verfügung stehen.
(4) Das Seereich Aquatropolis verpflichtet sich, dem König des Königreichs Pottyland als symbolische Geste eine Vase ihrer Wahl zu übergeben. Das Königreich Pottyland verpflichtet sich dazu, der Regierung des Seereich Aquatropolis ein Fass wildgurkenfreies Wildgurkenbier zu übergeben.
(5) Für die Vertragsstaaten besteht keine Unterstützungspflicht im Verteidigungsfalle des jeweils anderen Vertragsstaates. Freiwillige Hilfeleistungen sind allerdings möglich, sofern dies durch den Vertragspartner nicht ausdrücklich abgelehnt wird.
(6) Die Vertragsstaaten ermöglichen den Austausch von Botschaftern. Die ausgetauschten Botschafter unterliegen auf dem Gelände der Botschaft der Gesetzgebung des entsendenden Vertragsstaates, müssen sich aber außerhalb des Geländes im Rahmen der Gesetze des Gastlandes bewegen. Botschafter besitzen diplomatische Immunität, die nur in Ausnahmefällen von der Regierung des entsendenden Staates aufgehoben werden kann. Die Botschaftsgelände gelten als dem entsendenden Staat zugehörig.


Artikel 2 - Die persönliche Ebene
(1) Bürgern und Repräsentanten der Vertragsstaaten ist es gestattet, sich frei in den Ländern der Vertragsstaaten zu bewegen und niederzulassen. Es bedarf nicht der Erteilung eines Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis. Näheres bestimmen die jeweiligen Gesetze der Vertragsstaaten.
(2) Repräsentanten der Vertragsstaaten verzichten darauf, Grimassen beim Empfang von Repräsentanten des anderen Vertragsstaates zu ziehen.
(3) Das Mitbringen von Vasen in das Staatsgebiet des Vertragspartners ist ausdrücklich gestattet. Die Ausfuhr von Vasen unterliegt der jeweiligen Gesetzgebung.


[b]Artikel 3 - Die wirtschaftliche Ebene

(1) Beide Vertragsstaaten verzichten auf Strafzölle auf Produkte des jeweils anderen Vertragsstaates und vereinbaren Einfuhr- und Ausfuhrzollminderungen.
(2) Weitere Zollerleichterungen und gegebenenfalls ein Wegfall von Zolleinschränkungen werden ggf. in einem separaten Abkommen geregelt.
(3) Der Tourismus beider Vertragsstaaten untereinander soll gefördert werden. Eine Kooperation von Reiseanbietern wird ermöglicht.
(4) Die Vertragspartner verzichten auf die Erhebung von Gebühren für die Errichtung von Zweigstellen auf dem Staatsgebiet des anderen Vertragspartners.


Artikel 4 - Die kulturelle Ebene
(1)Beide Vertragsstaaten vereinbaren einen großzügigen kulturellen Austausch auf allen Ebenen, um allen Bürgern das Wesen und die Eigenheiten der anderen Nation näher zu bringen.
(2) Als wichtige Aspekte des kulturellen Austausch gelten unter anderem Schüleraustauschprogramme, Studien-, Sprach- und Kulturreisen, Sportveranstaltungen, Ausstellungen, sowie Gastspiele von Künstlern oder der Besuch der alljährlichen Karlstädter "Vasen" in Pottyland. Ferner werden Kooperationen im Rahmen der Filmproduktion, Buchveröffentlichung oder Verbreitung von anderen kulturellen Erzeugnissen wie Musiktonträgern und ähnlichem ermöglicht.
(3) Beide Vertragspartner ermöglichen ein Programm zur Städtepartnerschaft. Die Städte der Vertragspartner gelten als ermächtigt, mit Städten des anderen Vertragspartners entsprechende Abkommen zu vereinbaren.


Artikel 5 - Organisatorisches
(1) Die Vertragsstaaten verpflichten sich, diplomatisches Personal des Vertragspartners bei der Erfüllung seiner Aufgaben jederzeit nach bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen, soweit dies nicht zu einer innerstaatlichen Interessenskollision führt.
(2) Der Vertrag tritt mit der Unterzeichnung und Ratifikation beider Unterzeichnerstaaten statt.
(3) Der Vertrag hat ab dem Tag der Ratifikation beider Länder unbegrenzte Laufzeit.
(4) Die Kündigung bedarf der Schriftform und einer Begründung. Die Wirkung der Kündigung des Vertrags tritt 3 Wochen nach Bekanntgabe gegenüber dem anderen Vertragspartner ein, es sei denn, die Vertragspartner einigen sich auf einen früheren oder späteren Zeitpunkt des Wirksamwerdens.


Was sagen Sie dazu? Verbesserungsvorschläge, Ergänzungswünsche oder Ähnliches?
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 23.06.2020 um 23:52 Uhr)
In dem Zuge sollten wir über den Inhalt einer vertraglichen Regelung sprechen.

Was mir nach dem bisherigen Gespräch so vorschwebt:

- Verschriftlichung der gegenseitigen Anerkennung unter Achtung des Hoheitsgebietes und der Hoheitsgewässer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
- Erleichterung der Errichtung von Zweigstellen von Firmen im Hinblick auf Anmeldegebühren und Zölle
- gegenseitige Erleichterung der Einreise unter Beachtung der geltenden Gesetze - was zum Beispiel bedeutet, dass praktizierende Soldaten oder Waffen nicht nach Pottyland einreisen dürfen
- Ermöglichung von Sportveranstaltungen
- Zusicherung des gegenseitigen Friedens und des Willens, etwaige Konflikte erst einmal auf diplomatischem Wege zu lösen
- symbolisch: Die Übergabe einer Vase aus Aquatropolis an König Potty im Gegenzug zu.... darüber müssten wir noch sprechen.
- kulturelle Zusammenarbeit in Form von Filmproduktionen, Buchveröffentlichungen, Musikveranstaltungen und Ähnlichem
- gegenseitiger Verzicht auf Grimassen bei offiziellen Empfängen.

Hätten Sie noch etwas?
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 23.06.2020 um 20:53 Uhr)
Das wäre mal etwas Neues - ein staatenübergreifendes Filmprojekt gab es meines Wissens nur einmal, nämlich mit dem Film Rock Trip, der auf der MicroBiz 2005 entwickelt wurde smile
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 16.06.2020 um 00:48 Uhr)
Wichtig ist mir, dass der Vertrag nicht einfach bloß ein Stück Papier ist, das schön irgendwo in einem Archiv verstaubt, sondern dass wir ihn auch mit Leben füllen. Ich glaube, das erwähnte ich schon einmal - aber ich kann es nicht oft genug betonen.
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 15.06.2020 um 07:48 Uhr)
Entschuldigung, das ist gerade eine kleine Reminiszenz an "alte Zeiten"...

Wie dem auch sei - ich glaube, wir waren dabei stehen geblieben, eine Art Grundlagenvertrag abschließen zu wollen. Aufgrund der Historie zwischen Pottyland und Aquatropolis würde ich dabei ein paar Abweichungen vom Standard einbauen wollen - namentlich eine Regelung dahingehend, dass neben dem Territorium und den Hoheitsgewässern auch Vasen als unverletzlich angesehen werden, außerdem die Versicherung, dass man im Falle des Erringens der Weltherrschaft lieb zueinander ist und nur den bösen Spaßnationen eins auf die Omme gibt und... noch eine Passage darüber, dass wir lieb zueinander sind, auch wenn die Weltherrschaft nicht besteht - für Pottyland wäre die eh uninteressant. Oder so.
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 08.06.2020 um 07:17 Uhr)
Ist das denn eine freiwillige Geschichte oder "zwingen" Sie diese Staaten zu Ihrem "Glück"?

Und warum denke ich gerade an das Wort "Laser" und betone alle "Anführungszeichen" mit meinen "Händen"?
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 03.06.2020 um 08:24 Uhr)
Mit Schutzmächten kenne ich mich nicht so gut aus, bedaure... Heißt das im Klartext, die stehen unter Ihrer Fuchtel? smile
RE: Gespräch mit Lord Reis  (Geschrieben am 18.05.2020 um 21:45 Uhr)
Gut, Werbung am Flughafen ist natürlich immer eine Möglichkeit. Aber ein vollwertiges Kino wäre da eher deplatziert.

Mit den Regionen habe ich mich bisher überhaupt nicht beschäftigt. Was können Sie mir darüber sagen? Sind das souveräne Staaten oder Außengebiete Aquatropolis'?
Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Sie können diesem Benutzer keinen Kommentar schreiben, weil sie keine Berechtigung haben..
Über Lord Reis
Auszeichnungen
Keine Auszeichnungen vorhanden.
Freunde

Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Seereich Aquatropolis © 2012