Seereich Aquatropolis
Es ist: 22.10.2019, 08:18 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

Arthur Simmons
Besucher
Offline
Allgemeine Informationen
Foruminformationen
  • Registriert seit: 05.09.2015
  • Ortszeit: 22.10.2019 um 07:18
  • Letzter Besuch: 20.10.2019, 16:12 16:12
  • Gesamte Onlinezeit: 16 Stunden, 40 Minuten, 54 Sekunden
  • Empfohlene Benutzer: 0
  • Auszeichnungen: 0
  • Kommentare erhalten: 0
  • Kommentare abgegeben: 0

Kontaktdetails
Signatur
Arthur Simmons, besucht Seereich Aquatropolis seit Sep 2015.
Beiträge
Beiträge (gesamt): 201 (0,13 Beiträge pro Tag | 0.2 Prozent aller Beiträge)
(Alle Themen findenAlle Beiträge finden)
Zuletzt verfasste Beiträge
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 20.10.2019 um 16:12 Uhr)
Auf Wiedersehen.
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 15.10.2019 um 22:19 Uhr)
Sobald wir die Insel verlassen stehen diese Leute unter der Verantwortung des Seereichs. Sie können dann gerne versuchen hier Personal zu rekrutieren aber erwarten sie nicht zuviel.

Wir haben zwar sichergestellt dass diese Bande kein Leben als völlig ungebildete Analphabeten führt aber ich nehme an sie wissen selbst wie viele Voraussetzungen geschaffen werden müssen bevor Zugang zu höherer Bildung für alle auch nur eine theoretische Möglichkeit ist.

Kurz gesagt, die meisten von denen können lesen, schreiben und die Grundrechenarten. Davon abgesehen sind sie gut darin arbeiten nach Anleitung auszuführen aber ich nehme an ungelernte Arbeiter sind nicht unbedingt das was sie suchen.
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 13.10.2019 um 21:41 Uhr)
Nun, das bleibt abzuwarten.

Wollten sie noch über etwas anderes mit mir sprechen?
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 06.10.2019 um 20:42 Uhr)
Das ist wohl richtig, ich schätze ich neige auf meine alten Tage dazu etwas zu viel zu reden...
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 01.10.2019 um 21:02 Uhr)
Zum Beispiel. Aber Fehlschläge mit schwerwiegenden Defekten lassen sich zum Glück relativ früh identifizieren und aussondern. Sowas wie eingeschränkte Fähigkeit zur Bildung von Pigmenten ist aber vergleichsweise harmlos.
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 29.09.2019 um 22:10 Uhr)
Und falls nicht gibt es schlimmere Schicksale als blass und rothaarig zu sein...
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 23.09.2019 um 00:16 Uhr)
Ja vermutlich. Es wäre zumindest eine wahrscheinliche Nebenwirkung wenn ich mich daran versuchen würde.
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 22.09.2019 um 13:23 Uhr)
Sicher, zumindest die Aspekte die bereits gut genug verstanden sind. Das läuft aber meistens auf einen Trade off hinaus. Zum Beispiel lässt sich das Schmerzempfinden in die eine oder die andere Richtung manipulieren, Änderungen am Gen das dafür zuständig ist führen aber leicht dazu dass der Körper die Fähigkeit zur Bildung bestimmter Pigmente weitgehend verliert.
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 15.09.2019 um 20:46 Uhr)
Interessant. Mein Programm ist eigentlich nur darauf ausgelegt bei der Genlotterie zu betrügen. Es klingt aber so als wären sie bereits soweit sie komplett zu umgehen.
RE: Arthurs Labor  (Geschrieben am 10.09.2019 um 22:41 Uhr)
Sind diese Zwillinge tatsächlich gezielt entworfen oder das Resultat einer Zuchtlinie?
Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Sie können diesem Benutzer keinen Kommentar schreiben, weil sie keine Berechtigung haben..
Über Arthur Simmons
Auszeichnungen
Keine Auszeichnungen vorhanden.
Freunde

Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Seereich Aquatropolis © 2012