Seereich Aquatropolis

Normale Version: ein vertrautes Gesicht
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Handlung
wird während seines Rundganges über den Stützpunkt Tangoran-Süd von einer jungen Hauptgefreiten abgefangen
Oberleutnant Le Creuset !

Ich muss sagen das ist eine ziemliche Überraschung.
Mich so bald wieder hier in Tangoran zu sehen ?
Eher dass sie nach dem erfolgreichen Abschluss von "Fall Weiß" immer noch Oberleutnant sind ;) .
Handlung
lächelt kurz

Sieht tatsächlich so aus als hätte meine Karriere in der Flotte in letzter Zeit etwas an Schwung verloren.

Vielleicht die Art der VT mir mitzuteilen dass ich mit der eigenmächtigen Übernahme der operativen Leitung, auch wenn ich erfolgreich war, die Befugnisse meines Ranges ein bischen zu großzügig gedehnt habe.

Handlung
zuckt mit den Schultern

Nicht zu ändern und im Moment auch nicht wichtig.
Es gibt weitaus dringendere Dinge die meine Aufmerksamkeit erfordern.
Handlung
kann sich ein Grinsen nicht verkneifen

Scorpio Industries zum Beispiel ?

Ich hörte sie sollen da ein wenig Porzellan zerschlagen haben.

Handlung
sieht den Oberleutnant fragend an

Stimmt es wirklich dass die hier illegalen Bergbau betrieben haben ?
Das hängt von der Interpretation ab...

Ich gebe zu ich bin zum Teil mitverantwortlich für diese Verwirrung da ich mich bei der Überprüfung der Frage ob SI hier Schürfrechte besitzt oder nicht nur auf die Archive des Wirtschaftskonsorzirats verlassen habe.

Wie sich herausstellte sind die Verweise auf die erteilten Genehmigungen nie dort angekommen. Der ganze Vorgang ist in der Hauptverwaltung hängengeblieben... und enthält einen Fehler.

Handlung
lacht kurz auf als er den noch immer fragenden Gesichtsausdruck der Hauptgefreiten bemerkt.

Ich gebe zu wegen dieser Art von Fehler die Gültigkeit der Genehmigung anzufechten ist eine ziemliche Scharade aber solange sie andauert eröffnet sich vielleicht eine Möglichkeit Scorpios schleichender Übernahme des Seereichs einen kleinen Dämpfer zu verpassen.

Handlung
wird etwas nachdenklicher

Ich habe im Grunde nichts gegen Scorpio und soweit ich das sagen kann leistet er im Alten Seereich hervorragende Arbeit aber er macht Aquatropolis ganz langsam zu seinem Privatbesitz indem er nach und nach alle kritischen Bereiche von Scorpio Industries übernehmen lässt. Die Geschichte hat gezeigt wie eng dieses Unternehmen mit seiner Person verknüpft ist und wie schnell es in sich zusammenfällt sollte ihm irgendetwas zustossen.
Das Wohlergehen des Reiches auf Gedeih und Verderb von einer einzigen Person abängig zu machen ist eine Dummheit die hier in letzter Zeit ein paar mal zu oft begangen wurde. Ich denke es wäre das beste wenn Scorpio und die VT einen Weg finden würden gleichberechtigt zusammenzuarbeiten ohne dass einer versucht den anderen ins Abseits zu drängen, ein stabiles Gleichgewicht wenn sie so wollen doch ich fürchte der Gouverneur ist ein wenig zu ehrgeizig dafür.

Ich erzähle ihnen das alles weil ich ihre Hilfe benötigen werde....
Meine Hilfe ?

Handlung
wirkt einen Moment unschlüssig bevor sie schließlich Haltung annimmt

Natürlich können sie sich auf mich verlassen ! Was kann ich tun ?
Sagen wir es so...

Ich muss mir dringend einen Überblick darüber verschaffen was im Gouvernement vorgeht und die öffentlichen Berichte sind dazu leider nicht ausreichend.

Ein zusätzliches Paar Augen wäre dabei wirklich von Nutzen....

Handlung
schlägt einen leicht ironischen Tonfall an

Was halten sie davon ausgedehnt Urlaub zu machen ?
Handlung
Ein längeres und ausführliches Gespräch später bricht die Hauptgefreite nach Aquatica und von dort aus ins Alte Seereich auf...
Seiten: 1 2