Seereich Aquatropolis
Es ist: 17.07.2018, 01:12 Uhr


ACBN
AsaiCorp Schlachtschiff aufgetaucht  -  [30 Jahr' - Schönes Haar!] Die Bürger von Aquatropolis gratulieren der Volkstribunin  -  Menschenschwemme vor Frankenfels  -  Die Gouvernementpolizei bittet um ihre Mithilfe!  -  Stürmische See rund um Frankenfels
Loading...

 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Die Seenomadenkirche mit Totenacker]
Verfasser Nachricht
Barbarella BiberhausenOptionen
Erste Volksbeauftragte

  • Beiträge:  281
  • Registriert seit:  Dec 2016



    Beitrag: #1
    [Die Seenomadenkirche mit Totenacker]
    14.06.2017, 13:38, Uhr
    (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.06.2017, 13:42 von Barbarella Biberhausen. Grund: Neue Informationen)

    [Bild: i5019bmffdt.jpg]

    Die Seenomadenkirche wurde am Rande von Kap Kusch vom Katholischen Missionar und Kleintierpräparator Heino von Klink vor über 300 Jahren errichtet.
    Religionen aller Art waren und sind dem Eiländer jedoch suspekt, so stießen die Missionsbemühungen auf sehr wenig Gegenliebe.
    Als Klink fluchend und stark angetrunken von der Kanzel fiel und daraufhin verstarb, geriet die Kirche schnell in Vergessenheit und steht seitdem leer.
    Der vor der Kirche liegende Totenacker wird noch heute als Bestattungsfeld für die Inselbevölkerung und für angeschwemmte Seeleichen genutzt.

    Grabfeldübersicht:
    No. 1 - Heino von Klink (1710 - 1769)

    Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
    Barbarella BiberhausenOptionen
    Erste Volksbeauftragte

    • Beiträge:  281
    • Registriert seit:  Dec 2016



      Beitrag: #2
      RE: [Die Seenomadenkirche mit Totenacker]
      14.06.2017, 13:42, Uhr

      [Grabfeld No. 1]

      "Er trank den Rum meist aus dem Trog -
      drum er auch von der Kanzel flog!"

      Hier ruht in des Eylands Erde
      Heino von Klink
      (1710 - 1769)
      Eifriger Missionar und Weltverbesserer
      Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
      Mr QOptionen
      Semiverrückter Techniker

      • Beiträge:  133
      • Registriert seit:  Aug 2013



        Beitrag: #3
        RE: [Die Seenomadenkirche mit Totenacker]
        26.06.2017, 16:04, Uhr

        Blonde Assistentin

        Assistiert Q


        Hier spukt es bestimmt
        Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben
        AnonymusOptionen
        Unbekannt

        • Beiträge:  132
        • Registriert seit:  Dec 2008



          Beitrag: #4
          RE: [Die Seenomadenkirche mit Totenacker]
          03.10.2017, 14:07, Uhr

          *** Eine Gestalt mit einem übergeschulterten Bündel huscht in der Dämmerung über den Totenacker und bleibt plötzlich an einem Grab stehen. ***
          ***Trotz hochgeklappten Kragen des fremdartigen Raumanzuges könnten etwaige Passanten dieses Gestalt klar als Weibsperson erkennen. ***
          *** Der Beutel wird neben dem Grab ausgeschüttet; es kommen chromglänzende Werkzeuge, aber auch Blattwerk und ein Glas mit der Aufschrift "Heimaterde" zum Vorschein. ***
          *** Der kränklich aussehende Setzling wird eilig eingegraben. ***

          Heino, mein stolzer Ahne, ich habe dich auch an meinem heutigen Freudentage nicht vergessen.
          Ich setze dir zum ewigen Gedenken dieses Oikalyptusbäumchen aus unserer Heimat.

          *** Die Gestalt rappelt sich auf, senkt den Kopf ab und lässt einige Tränen auf die Pflanzstelle fallen, bevor sie sich geschwind Richtung Ausgang bewegt. ***

          Ich besuche dich genau in einem Jahr wieder!
          Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Nach Oben



          [-]
          Gehe zu:

          Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
          Seereich Aquatropolis © 2012