Seereich Aquatropolis
Büro des Gouverneurs - Druckversion

+- Seereich Aquatropolis (http://aquatropolis.mikronation.de/Forum)
+-- Forum: Das Land (/forumdisplay.php?fid=20)
+--- Forum: Gouvernement Altes Seereich (/forumdisplay.php?fid=19)
+---- Forum: Gouvernementseinrichtungen (/forumdisplay.php?fid=127)
+----- Forum: V.A.S. (/forumdisplay.php?fid=122)
+----- Thema: Büro des Gouverneurs (/showthread.php?tid=1487)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13


Büro des Gouverneurs - VAS - 31.08.2009 19:33

Der Gouverneur

Handlung
Das Büro des Gouverneurs und obersten Beamten der V.A.S. liegt im obersten Stock des Gebäudekomplexes.
Zutritt ist einzig durch einen Lift möglich, welcher erst nach Eingabe eines Zugangspassworts durch den Portier aktiviert wird.
Zusätzlich besitz das Büro für den Notfall einen geheimen Notausgang, welcher nur von innen aus geöffnet werden kann.



RE: Büro des Gouverneurs - Beauftragte - 31.08.2009 20:10

erreicht den obersten Stock, steigt aus, sucht und findet das Büro des Gouverneurs und klopft


RE: Büro des Gouverneurs - Hank Scorpio - 01.09.2009 09:20

Herein.


RE: Büro des Gouverneurs - Beauftragte - 01.09.2009 18:12

tritt ein und salutiert
Stabsmagister Lorsange im Auftrag der Lady Enigma!


RE: Büro des Gouverneurs - Hank Scorpio - 01.09.2009 20:40

Willkommen. Setzen sie sich doch.
Was führt sie zu mir?


RE: Büro des Gouverneurs - Beauftragte - 02.09.2009 05:22

Ich soll mit Ihnen über Ihre Ansichten zur Zukunft des Reiches reden. Alles weitere ergibt sich daraus.


RE: Büro des Gouverneurs - Hank Scorpio - 02.09.2009 19:08

Verstehe.

Handlung
Drückt einen kleinen Knopf an der Unterseite seines Schreibtisches.
Man hört einen leisen Piepton, der zunehmend höher wird bis er schließlich ganz verschwindet.
Damit wurden alle Wanzen und sonstige Abhöranlagen unbrauchbar gemacht.

Verstehe.

Handlung
Steht auf und geht zu einer Sitzgruppe und setzt sich. Deutet der Beauftragtenmit einer Handgeste ihm gleich zu tun.

Nun, wie stelle ich mir die Zukunft vor?

....hmmmm...


...

Weltherrschaft mit offener Gewslt? Sicherlich nicht. Vielmehr durch Intrigen und über die Hintertür. Aber das kommt natürlich erst später.
Zuerst muss das Seereich aufgebaut werden.

Handlung
Blickt zum Fenster.

Wie sie sehen, geht die Arbeit dies bezüglich sehr gut voran. Zumindest hier.
Die momentane Regentin hat da so ihre Probleme :)

Aber ich habe keines Falls vor sie abzusetzen. Dafür genieße ich meine Position viel zu sehr.
Sehen sie - ich kann mich so um alles wichtige kümmern, ohne dass mir ständig irgendwer im Rücken sitzt. Keine diplomatischen Empfänge, keine Menschen die mich nach Essen, Wohnungen und so weiter fragen.
Sie ist der perfekte Sündenbock für alles was schief geht. Im Gegensatz dazu lasse ich nur genau so viele Menschen hierher ziehen wie ich auch versorgen kann und alle sind zufrieden.

Sobald aber das alte seereich eine gute und überlebensfähige Größe erreicht hat, werde ich mich mit ihr zusammensetzen und verhandeln.
Es scheint mir, dass sie ohnehin nicht sehr motiviert ist Alleinherrscherin zu sein.

Die Nummern würde ich aber nicht weder einführen wollen. Es ist ein veraltetes Herrschaftsmodell. Zudem höre ich nicht mehr gerne auf andere, bin aber auch nicht gerne der alleinige Entscheidungsträger.
Ein Triumvirat wäre eine ganz passable Lösung.


RE: Büro des Gouverneurs - Beauftragte - 04.09.2009 03:46

Die politischen Strukturen, die zum erreichen einmal festgelegter Ziele nötig sind, meine ich nicht.Es geht erstmal um die Ziele. Anscheinend hat Aqua derzeit weder Ziel noch Form.
Ich sehe ein zerfaserndes Staatsgebilde. Schwache Führung, auseinanderdriftende Interessengruppen....
Sie selbst sind ein gutes Beispiel.


RE: Büro des Gouverneurs - Hank Scorpio - 04.09.2009 11:22

Beim Neptun! Was haben denn alle gegen den Aufbau des alten Seereiches?

Schauen sie. Tatsache ist doch, dass Aquatropolis momentan nicht in der Lage ist irgendwelche hochgesteckten Ziele verfolgen zu können. Ganz gleich wer an der Macht ist. Das einzige Ziel das zur Zeit verfolgt wird ist der Aufbau. Und dieser schreitet zumindest hier sehr gut voran.

Wenn sie mich persönlich ansprechen, so kann ich ihnen Folgendes sagen.
Mein Ziel ist es die alte Heimat wieder bewohnbar und autark überlebensfähig zu machen.
Während sie Regierung mit Scharmützeln, sich ewig hinziehenden Auseinandersetzungen und Orientierungslosigkeit beschäftigt ist, kann ich in Ruhe alles aufbauen.
Nichts liegt mir ferner als das Land zu spalten. Deshalb habe ich auch nicht versucht die Macht wieder an mich zu reissen, sondern mich zum Gouverneur machen lassen. So kann ich mich auf das Wesentliche konzentrieren.
Zu gegebender Zeit werde ich meinen Platz an den Schalthebeln der Macht wieder einnehmen.

Die Weltherrschaft als Ziel, habe ich jedoch nicht mehr im Sinn. Das hat früher nicht geklappt und wird es auch in Zukunft nicht. Daran fest zu halten fürht nur ins Verderben, wie wir gesehen haben.
Jedoch will ich Aquatropolis zu einem wichtigen Faktor auf internationaler Bühne machen, Macht ausbauen und natürlich unser aller Reichtum mehren.


RE: Büro des Gouverneurs - Beauftragte - 05.09.2009 05:34

Gegen den Aufbau ist ja auch nichts einzuwenden, im Gegenteil. Aber dem Reich fehlen Ziel und Richtung. Weltherrschaft kann mehr sein, als die Beherrschung von Staaten. Und ein verbindendes Ziel ist sie allemal. Enigma ist mittlerweile der Meinung, mit ihrer Annäherungspolitik einen verheerenden Fehler begangen zu haben. Die Feindschaft aller anderen eint eben und Freundschaft und Vorteile hat die Friedenspolitik nicht gebracht.
Derzeit arbeitet die Planungsabteilung der vereinten Wachen an Konzepten einer neuen offensiven Politik und den dazugehörigen Geräten.
Übrigens ist das auch so ein Punkt. Dem Reich sind Erfindergeist und Visionen abhanden gekommen.
Wo früher wenige kompetente Leute waren, sehe ich heute Herden von Tintenpissern.